Werkstattgespräch "Bildung im Sozialraum"

Termin: 04. Dezember 2015

Uhrzeit: 14:00 - 19:00

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin
 

Die Heinrich-Böll-Stiftung lädt ein zum Werkstattgespräch „Bildung im Sozialraum –
Gelingensbedingungen für Kooperationen in Bildungslandschaften“ ein. Es soll genauer untersucht werden, wie die schwierigen Bedingungen der Kooperation vor Ort bearbeitet werden können.

Den Eröffnungsvortrag wird Prof. Dr. Karlheinz Thimm von der Evangelischen Hochschule Berlin zum Thema "Gelingensbedingungen für die Kooperation in Bildungslandschaften" halten. Anschließend findet eine Workshopphase statt, die als Fishbowl konzipiert ist, damit Sie sich mit Ihrer Expertise einbringen können.

Für die Inputs in den Workshops konnten unter anderem folgende Personen gewonnen werden: Dr. Thomas Meysen vom Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht, Cornelia Stern aus dem NRW-Kultusministerium, die Freiburger Bildungsbürgermeisterin Gerda Stuchlik, die Jugendamtsleiterin der Stadt Graz, Ingrid Krammer, Katrin Kantak von der brandenburgischen Landeskooperationsstelle Schule - Jugendhilfe, Dr. Dieter Dohmen (FiBS), Dr. Hans-Peter de Lorent sowie Prof. Dr. Hans Döbert.

Am Abschlussplenum nimmt der Hamburger Staatsrat für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Dr. Jan Pörksen teil.

Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.


zurück

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong