Damit die nächsten Wege leichter sind: Bündnisse für junge Flüchtlinge

29.05.2015 – "Viele Kinder und Jugendliche sind allein unterwegs und ohne Begleitung ihrer Eltern aus der Heimat vor Krieg, Verfolgung oder Armut geflohen. Wir wollen dafür sorgen, dass die nächsten Wege leichter werden", so Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Rund ein Drittel aller nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge sind laut UNICEF noch Kinder. Viele von ihnen kommen ohne die Begleitung ihrer Eltern oder eines anderen Erwachsenen hier an. Geflohen vor Verfolgung, Krieg, Terror und Unterdrückung haben sie sich auf den beschwerlichen Weg gemacht.

Damit ihre Wege von nun an leichter werden – für sie und die Kommunen – hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Programm „Willkommen bei Freunden“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Kommunen bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu unterstützen.

mehr...

1.12.2016 – Eine Ausbildung oder Arbeit zu finden, ist für viele junge Menschen nicht einfach. Für geflüchtete Jugendliche ergeben sich zusätzliche Herausforderungen. Beim Transferforum von Willkommen bei Freunden werden Zugänge und Ideen vorgestellt. Foto:Frank Scheffka/DKJS

mehr...

08.08.2016 – Die Integration und Aufnahme von Neuzugewanderten liegt in großen Teilen in der Verantwortung der Kommunen. Im Themenportal können Kommunen nach wichtigen Infos in Form von Flyern, Broschüren und Interviews filtern. Foto: Frank Scheffka/DKJS

mehr...

12.07.2016 – Für Andreas Hollstein, Bürgermeister von Altena, ist die Integration von Geflüchteten eine Gemeinschaftsaufgabe. Mehr dazu im Interview im neuen Themenbereich "Jugendarbeit und Ehrenamt" auf www.willkommen-bei-freunden.de.
Foto: Frank Scheffka/DKJS

mehr...

04.07.2016 – Das Engagement von Freiwilligen für Geflüchtete ist noch immer sehr hoch. häufig finden jedoch Helfende und Initiativen erst nach umständlichem Suchen zueinander. Mit der „Willkommen bei Freunden“-App ist dies nun einfacher. Foto: DKJS

mehr...

19.02.2016 – Viele Kommunen wollen weg vom Krisenmanagement hin zu einer systematischen Aufnahme und Integration von jungen Geflüchteten. Diese Neuausrichtung kann auch ein große Chance sein, um die Kooperation der Ämter insgesamt zu verbessern. Foto: Frank Scheffka/DKJS

mehr...

29.10.2015 – Gemeinsam mit dem BMFSFJ unterstützt die DKJS mit dem Bundesprogramm „Willkommen bei Freunden“ Kommunen bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher. Möchten Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine zum Thema „Junge Geflüchtete“ und wissenswerte Neuigkeiten zum Programm informiert werden? Dann melden Sie sich gerne unter folgendem Link für den Newsletter an.

mehr...

12.08.2015 – Die Website zum neuen bundesweiten Programm "Willkommen bei Freunden" der DKJS wird kontinuierlich ausgebaut zu einem Themenportal. Hier bekommen Kommunen Know-how, wie man mit der Herausforderung umgeht, eine wachsende Zahl von geflüchteten jungen Menschen aufzunehmen.
Foto: Telefónica Germany, Fotograf Christian Klant

mehr...

29.05.2015 – Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, eröffnen das Bundesprogramm "Willkommen bei Freunden" für junge Flüchtlinge im Kunst- und Kulturhaus "Schlesische27" in Berlin.

mehr...

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong