Vor zehn Jahren startete die DKJS „Ideen für mehr! Ganztägig lernen.“ Das momentan einzige Schulentwicklungsprogramm Deutschlands, an dem sich alle Länder und der Bund beteiligen, geht in die Verlängerung bis 2014.

mehr...

03.11.2014 – Die Zeiten, in denen Schulen hermetisch geschlossene Systeme sind, gehören der Vergangenheit an. Viele Ganztagsschulen haben Vereinbarungen mit außerschulischen Partnern, kooperieren mit Experten der Jugendhilfe, Inklusion, Sportvereinen, der kulturellen Bildung und ermöglichen Lernen am anderen Ort. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass sich die Kooperationen  zwar quantitativ, aber nicht qualitativ ausgeweitet haben.

mehr...

Auf Augenhöhe: Wie Schule und Kommune zusammenarbeiten

09.09.2013 – Die Zusammenarbeit zwischen Kommune, Schule und Schulfördervereinen wird zunehmend wichtiger. So liegt die große Chance darin, innerhalb neuer Kooperationsstrukturen längerfristig mehr Verantwortung für die Gestaltung von Bildungslandschaften zu übernehmen. Von dieser Kooperation können alle Beteiligten nur profitieren. Wie das konkret aussehen kann, erfahren Sie im Magazin für Ganztagsangebote in Sachsen "Mehr!".
Foto: Torsten Seithe/dkjs

30.08.2013 – Was haben Ganztagsschulen eigentlich mit Bildungslandschaften zu tun?
"Über den Schulhof hinaus" ist das Thema des Monats auf dem Ganztagsschulportal der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Ein Blick in den Materialpool lohnt sich.

mehr...

24.10.12 – Ob die Zusammenarbeit im Kollegium, im multiprofessionellen Team oder mit Partnern aus Kommunen, Jugendhilfe und Vereinen – Kooperation ist für Ganztagsschulen ein wichtiges Thema. Wie außerschulische Partner gut eingebunden und vielfältige Teams den Schulalltag bereichern können, darum geht es in diesem Dossier.

mehr...

04.11.2011 - Schulfusionen, die Nutzung des Internets im Unterricht, Kooperationen mit außerschulischen Partnern – das sind nur einige der Veränderungen, mit den Ganztagsschulen konfrontiert sind. „Ganztagsschule verändert!“ lautete deshalb das Motto des diesjährigen Ganztagsschulkongresses und unsere Reporterin hat sich an die Fersen eines Schulleiters und einer Schülerin geheftet, die zum Kongress angereist waren.

mehr...

04.11.2011 - „In zwanzig Jahren werden wir keinen Ganztagsschulkongress, sondern einen Schulkongress haben.“ Das glauben Miriam Pech, Schulleiterin an der Heinz-Brandt-Schule in Berlin-Weißensee und Mats Ekholm, Erziehungswissenschaftler aus Schweden. Sie bereicherten mit ihren Beiträgen den 8. Ganztagsschulkongress am heutigen Freitag.

mehr...

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong