heimspiel. Für Bildung

Gute Bildung braucht den Einsatz aller. Deshalb unterstützen die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und die Joachim Herz Stiftung mit dem Projekt heimspiel die Kooperation aller Engagierten in den Bereichen Bildung und Erziehung in zwei Hamburger Quartieren – Hohenhorst und Neuwiedenthal.

Die gemeinsamen Ziele: Lokale Bildungsnetzwerke sollen gestärkt werden und dazu beitragen, dass Bildung und Erziehung noch stärker als Gemeinschaftsaufgabe verstanden und praktiziert werden.

Gemeinsam mit den Engagierten vor Ort werden Ziele und Programme entwickelt, damit langfristig mehr Schülerinnen und Schüler gute Schulabschlüsse erreichen und Schulabbrüche verhindert werden.
heimspiel will die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen verbessern, damit die soziale Herkunft nicht mehr über den Bildungserfolg bestimmt.


Alle, die mitmachen wollen, finden im Programmflyer die richtigen Ansprechpartner und weitere Infos.

Näheres zu den Stiftungen erfahren Sie auf der Programmwebsite.


Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong