nelecom. Begleitprogramm des Thüringer Bildungsmodells – Neue Lernkultur in Kommunen

Die DKJS Regionalstelle Thüringen unterstützte von Oktober 2008 bis September 2009 Kommunen bei dem Auf- und Ausbau kommunaler Lernlandschaften, die Kindern und Jugendlichen eine positive Entwicklung ermöglichen.  Im Mittelpunkt des Begleitprogramms stand die Vernetzung und Professionalisierung der Kommunen und der Transfer der Ergebnisse an die Kooperationspartner. Das Programm begleitete das Gesamtvorhaben des Thüringer Kultusministeriums „Thüringer Bildungsmodell – Neue Lernkultur in Kommunen“ (kurz: nelecom).

Ziel des Thüringer Bildungsmodells war es, in den insgesamt 19 Kommunen sowie 271 Schulen Kinder und Jugendliche bestmöglich zu fördern und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Entsprechend dieser Idee wurden in den Kommunen Vorhaben entwickelt werden, an denen Kinder und Jugendliche wachsen können. Die Projekte verstärkten Anreize für Partizipation ermöglichen und den Bezug zur Kommune bzw. der Gemeinschaft .

Verbunden war damit das Ziel, eine stärkere Vernetzung der Erziehungs- und Bildungsarbeit von Kindergärten und Schulen mit unmittelbaren und mittelbaren Partnern und den mitverantwortlichen Menschen aller Generationen, Institutionen, Organisationen und Initiativen anzuregen. Streng genommen handelt es sich laut Prof. Hüther dabei nicht nur um „Bildungslandschaften“, die in den beteiligten Kommunen entwickelt werden, sondern um „Beziehungslandschaften“. Diese Beziehungslandschaften begründen sich auf einer Kultur der Wertschätzung, der Fehlerfreundlichkeit und des gemeinsamen Lernens von Kindern UND Erwachsenen: Neue Lernkulturen in Kommunen entstehen.

Kooperationspartner waren das Thüringer Kultusministerium, das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (THILLM) und wissenschaftliche Partner. Das nelecom. Begleitprogramm wurde gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Mehr Informationen finden Sie im Programmjournal und auf der Webseite des Programms: www.nelecom.de

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong