Lerngeschichten (0 - 10 Jahre) – Darmstadt auf dem Weg zur Bildungslandschaft

Die Entwicklung von Kindern ist geprägt durch ihre Erfahrungen von Veränderungen und Brüchen. Das deutsche Bildungssystem hält eine Reihe solcher Übergänge für Kinder bereit. In einem gemeinsamen Programm suchen Darmstädter Bürger, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die Wissenschaftsstadt Darmstadt nach Modellen, die den Kindern dieser Stadt Brücken auf ihrem Weg durch die vielfältigen Stationen der Bildungslandschaft bauen sollen.

mehr...

Generationenübergreifendes Lernen konkret: Wer wohnt hinter dieser Tür?

28.11.2011 – 250 Kinder haben Menschen im Martins- und Johannesviertel interviewt. Sie wollen zeigen, wie vielfältig und unterschiedlich Lebensformen sein können. Die Ergebnisse präsentieren die Kinder jetzt unter der Leitung von Ina Stoppels in einer Ausstellung, die am 4. Dezember in Darmstadt eröffnet wird.

mehr...

Die Steckbriefe zu den Netzwerken

In den Steckbriefen stellen sich die verschiedenen Netzwerke des Programms "Lerngeschichten" vor.

Der Flyer zum Programm "Lerngeschichten"

Der neue Flyer zum Programm "Lerngeschichten" ist da!
Zum Download und zum Bestellen geht's hier.

29.11.2010 - Er ist Resonanz gewöhnt. Doch dass so viele zum Start des DKJS-Programms „Lerngeschichten“ ins Hessische Staatsarchiv in Darmstadt kommen, überrascht ihn: Dieter Paulmann. Der Gründer, langjährige Vorstand und spätere Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Industrie Service AG (DIS AG) hat miteingeladen. Er ist Initiator und Mäzen des Projekts. Sein Wunsch: Kleine Kinder auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen.

mehr...

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong