Über einen Zeitraum von vier Jahren hat die DKJS im Programm Lebenswelt Schule gemeinsam mit der Jacobs Foundation vier Modellkommunen auf dem Web zur Bildungslandschaft begleitet. Die Kooperationspartner vor Ort wählen dazu ein Projekt aus, an dem sie gemeinsam arbeiten, um das Verantwortungsnetzwerk so konkret und sichtbar werden zu lassen.

mehr...

Von 2007 bis 2012 hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit der Jacobs Foundation vier Modellkommunen dabei unterstützt, ihre Bildungs- und Teilhabeangebote so zu vernetzen, dass alle Kinder und Jugendlichen optimal gefördert werden können. Eine Übersicht über die Publikationen, die während der Programmlaufzeit entstanden sind, finden Sie hier.

mehr...

23.02.2012/Berlin - Was ist das Rezept für eine funktionierende Bildungslandschaft? Diese Frage stellte der Moderator auf der Konferenz „Bildungslandschaften 2020“ am 23. Februar im Berliner Spreespeicher gleich zu Beginn  - und sie begleitete die 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kommunen, Land, Bund, Wissenschaft und Zivilgesellschaft über den ganzen Tag hinweg.

mehr...

09.12.2011 – Kommunen tragen die Folgen, wenn Kinder und Jugendliche sich auf ihrem Bildungsweg nicht voll entfalten können, keinen Ausbildungsplatz finden und schlussendlich Transferleistungen beziehen. Wie können Kommunen besser mitgestalten, steuern und koordinieren? Auf der Transfertagung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung entwickelten hessische Kommunen, Vertreter des Kultusministeriums, Mitglieder des Landtags und der kommunalen Spitzenverbände Erfolgskriterien für Chancengerechtigkeit.

mehr...

05.09.2011 - Am 1. September 2011 wurde in Bernburg der zweite Standort des Schulzentrums Campus Technicus eröffnet. Damit ist der Salzlandkreis seinem Ziel, eine lokale Bildungslandschaft zu errichten, ein großes Stück näher gekommen.

mehr...

08.08.2011 – Das Programm Lebenswelt Schule begleitet seit 2008 vier Kommunen (Bad Bramstedt, Salzlandkreis, Weiterstadt und Weinheim) auf dem Weg zur Bildungslandschaft. Jetzt liegen erste wissenschaftliche Ergebnisse über die Veränderungsprozesse in den Modellkommunen vor. Sie zeigen: Die Bildungsakteure vor Ort arbeiten enger zusammen, um Kinder und Jugendliche individuell zu fördern.

mehr...

Von erzählten Bildungslandschaften lernen

Bildungsakteure aus ganz Sachsen-Anhalt sind zur Transferveranstaltung des Pro-gramms „Lebenswelt Schule“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Jacobs Foundation nach Magdeburg gekommen, um über das Thema Bildungslandschaften zu diskutieren. Dabei wurde vor allem eines deutlich: Der Austausch mit anderen Kommunen trägt zum besseren Gelingen lokaler Bildungsnetzwerke wesentlich bei.

mehr...

24.11.2010 – Die Präsentation zur Externen Evaluation des Programms "Lebenswelt Schule" erfasst alle Zwischenergebnisse der Sitzung des Programmbeirats vom 24. November in Berlin.

mehr...

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong