Forum "Kommunale Verantwortungsgemeinschaften als Chance für gelingende Lernkultur"

12.11.2010 – Lokale Bildungslandschaften sind ein sozialraumorientierter Zugang für das Gelingen ganzheitlichen Lernens von Kindern und Jugendlichen. Unter dem Stichwort „regional governance“ werden neue Formen der Zusammenarbeit und gemeinsamen  Verantwortungsübernahme verschiedener Bildungsakteure diskutiert. Die Vernetzung der Akteure vor Ort und die kreative Nutzung aller verfügbaren Ressourcen tragen dazu bei, unterschiedlichste Lernkulturen zu profilieren und neue Zugänge zu Bildung zu eröffnen und zu nutzen.

Das Forum stellte sich der Frage, welche Voraussetzungen für die Ausgestaltung lokaler Bildungslandschaften besonders vorteilhaft wirken, wie sich Bildungslandschaften koordinieren und steuern lassen, welche Rolle insbesondere die Ganztagsschulen in diesem Prozess einnehmen können und welcher Mehrwert sich für den Sozialraum, dessen Bewohner und für eine positive Lernkultur daraus ergeben.

Hier geht's zur Präsentation.

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong