Vortrag "Lokale Bildungslandschaften – Eine Strategie"

28.02.2011 – In seinem Vortrag "Lokale Bildungslandschaften – Eine Strategie" auf der Fachtagung "BILDUNG IM STADTTEIL – Wie lokale Bildungslandschaften gelingen." in der Lernen vor Ort-Kommune Gröpelingen (Bremen) warf Mario Tibussek von der DKJS nicht nur wichtige Fragen an das System Bildung und Steuerung auf. Er erklärte vor allem, inwiefern die Vernetzung zu einer lokalen Bildungslandschaft eine Antwort auf diese Fragen sein kann. Ausgehend von dem Kerngedanken der Idee von einer lokalen Bildungslandschaft: "Vom Denken in getrennten Zuständigkeiten zum Handeln in gemeinsamer Verantwortung".

Mit dem Bundesprogramm „Lernen vor Ort“ werden die Akteure in Gröpelingen (Bremen) beim Aufbau einer lokalen Bildungslandschaft unterstützt. Ziele sind mehr Bildungsgerechtigkeit im stigmatisierten Stadtteil und der Aufbau zukunftsfähiger
Bildungsstrukturen.

Die Präsentation zum Vortrag gibt's hier.

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong