Zukunft durch Bildung im Landkreis Görlitz: Mit Energie und ohne Grenzen!

Die Bildungslandschaft im Landkreis Görlitz ist umfangreich und vielfältig - von „klassischen“ Bildungseinrichtungen wie KiTas, (Musik-) Schulen, Aus- und Weiterbildungsstätten über Seniorenakademien, Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände, Initiativen, Projekte bis hin zu E-Learning-Angeboten. Eine enge Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure im Bildungsbereich ist für ein Gelingen des Vorhabens unabdingbar. Dazu zählt insbesondere auch die ressortübergreifende Zusammenarbeit in der kommunalen Verwaltung.


Ausgangspunkt ist eine verlässliche Datengrundlage durch Bildungsmonitoring, um Steuerungsinstrumente für das regionale Bildungsmanagement entwickeln und mit den Akteuren vor Ort passgenaue Maßnahmen umsetzen zu können. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Verbesserung der Bildungsübergänge, wobei diese in einem ersten Schritt modellhaft an den thematischen Schwerpunkten Energiebildung und Euregiokompetenz/ Nachbarsprachen erprobt werden sollen. Weitere Schwerpunkte sind der Aufbau einer trägerübergreifenden und neutralen Bildungsberatungsstruktur sowie zielgruppengerechtes Bildungsmarketing für das Lernen im Lebenslauf.

 

Mehr über die Initiative "Zukunft durch Bildung im Landkreis Görlitz: Mit Energie und ohne Grenzen!" erfahren Sie hier.

 

"Zukunft durch Bildung im Landkreis Görlitz" ist eine Initiative des Programms "Lernen vor Ort".

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong