Wie kann eine kommunale Lernförderung aussehen? Diese Frage bereitet vielen Städten, Kreisen und Gemeinden Kopfzerbrechen. Der Landkreis Oberhavel versucht es mit einer „Jungen VHS“.

mehr...

Das Bildungs- und Teilhabepaket, bringt viel Bürokratie mit sich und führt dazu, dass sich Eltern und Kinder als sozial schwach outen müssen. Für die Kommunen sind das keine einfachen Bedingungen. Dem Landkreis Oberhavel ist es dennoch gelungen, dass für jedes zweite berechtigte Kind ein Antrag vorliegt. Michael Garske, Beigeordneter und Dezernent für Gesundheit und Soziales, möchte, dass es noch mehr werden.

mehr...

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong