Übergänge im Bildungsverlauf – beispielsweise von der Familie in die Kita oder von der Grundschule in die weiterführende Schule – markieren bedeutende Entwicklungsschritte für Kinder und Jugendliche. Für viele Heranwachsende stellen sie neue Herausforderungen dar, die sie in ihrem Selbstbewusstsein und auf ihrem Weg ins Erwachsenwerden stärken. Für viele bedeuten Übergänge aber auch Hürden, die nur schwer zu überwinden sind und Wegscheiden, die von Orientierungslosigkeit gekennzeichnet sind. Nicht selten enden diese Bildungswege im Nirgendwo.

mehr...

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong