Unterwegs in deutschen Bildungslandschaften – Zwei Bildungslandschaften im Vergleich

Ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen Raumforschung, Landschaftsarchitektur, Architektur, Stadtplanung und Film begibt sich auf die Suche nach der räumlichen Dimension von Bildung und den Herausforderungen, die sich daraus für Jugendliche in
Deutschland ergeben. Unter der aktiven Einbeziehung von Jugendlichen werden ein städtischer und ein ländlicher Standort untersucht.

Im Ergebnis werden zwei deutsche Bildungslandschaften mit ihren unterschiedlichen Herausforderungen, Potentialen, Restriktionen und Handlungsansätzen exemplarisch dargestellt und zukünftige Handlungs- und Entwicklungsoptionen formuliert. Die Ergebnisse der Studie, die von der Wüstenrot Stiftung in Auftrag gegeben wurde, sollen sowohl Städten als auch Gemeinden bei der Entwicklung Ihres Raumes als Bildungslandschaft unterstützen.


Mehr Infos zur Studie

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong