Abschlussveranstaltung des Sächsischen Landesmodellprojekts Erziehungspartnerschaft

30.06.2011/Dresden – Am 30. Juni fand in Dresden die Abschlussveranstaltung des Sächsischen Landesmodellprojekts Erziehungspartnerschaft statt.

Der Fokus des Modellprojektes lag auf der Zusammenarbeit zwischen Eltern und schulischen Partnern. Insgesamt haben 13 Schulen in drei Modellstandorten, Leipzig, Dresden und Landkreis Bautzen, an diesem Projekt teilgenommen. „Sie alle haben die gemeinsame partnerschaftlich gestaltete Verantwortung für das Aufwachsen der Kinder übernommen und damit Erziehungspartnerschaft mit Leben gefüllt“, lobten Frau Dr. Liebscher-Schebiella und Frau Kendler, die Projektleiterinnen beim , Sächsisches Bildungsinstitut.

Mehr Information zum Landesmodellprojekt finden Sie hier.

Feedback:
Social Networks:FacebookTwittergoogle.comMister Wong